Staatspreis für Irina Jansen
Unter Bayerns Besten

Heimleiterin Tatjana Richter (links) und Pflegedienstleiterin Sonja Weigl (rechts) gratulierten Maxime Sommer, Maria Heindl, Irina Jansen, Erika Zigler (ab Zweiter von links) zu ihren bestandenen Prüfungen und insbesondere zur Leistung von Irina Jansen, die als eine der Beste in Bayern mit einem Staatspreis geehrt wurde. Bild: ads

Drei Jahre haben Irina Jansen, Maxime Sommer und Erika Zigler ihre Ausbildung zur Altenpflegerin im Clementine-von-Wallmenich-Haus absolviert und nun ihre Abschlussprüfung gemeistert. Für ihren überdurchschnittlich guten Prüfungsabschluss mit einer Note von 1,1 wurde Irina Jansen mit dem bayrischen Staatspreis ausgezeichnet.

Dazu gratulierten ihr Pflegedienstleitung Sonja Weigl und Einrichtungsleiterin Tatjana Richter. Mit ihrem überdurchschnittlich guten Prüfungsabschluss habe Irina Jansen für eine freudige Überraschung im Haus gesorgt, erklärte Richter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.