Streit um Möbel: Polizei in Amberg beruhigt Mutter und Tochter
Wem gehört was?

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Meistens ist die Freude darüber groß, wenn erwachsene Kinder selbstständig werden und von zu Hause ausziehen. Bei einer Mutter (38) und ihrer 18-jährigen Tochter sorgte das aber für Streit - wegen der Möbel.

Die Ambergerinnen konnten sich nicht einigen, welche Einrichtungsstücke der Tochter gehören und welche nicht, teilte die Polizeiinspektion Amberg mit. Die Gemüter der Frauen beruhigten sich erst wieder, als Beamte zu Hilfe gerufen wurden und die Diskussion schlichteten. Wem die Möbel nun gehören, ist laut der Polizei eine zivilrechtliche Angelegenheit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.