24.02.2017 - 06:36 Uhr
Oberpfalz

Sturm Thomas wirbelt durch den Landkreis [Aktualisierung] Auto kracht gegen umgestürzten Baum

von Uli Piehler Kontakt Profil

Während die Narren beim Weiberfasching auf dem Marktplatz ausgelassen feierten, heulten draußen im Landkreis schon die Sirenen. Sturmtief Thomas fegte in der Nacht auf Freitag über Amberg und die Umgebung hinweg und richtete ordentlich Schaden an. Auf der Staatsstraße 2166 zwischen Vilseck und Freihung krachte gegen 21.30 Uhr ein Auto gegen einen umgestürzten Baum.

Wie die Polizei mitteilte, übersah ein 32-jähriger Mann den auf der Fahrbahn liegenden Baum, den der Sturm ausgewurzelt hatte, und fuhr frontal gegen den Stamm. Seine ein Jahr jüngere Ehefrau und Beifahrerin zog sich durch den Aufprall mittelschwere Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren Vilseck und Gressenwöhr sperrten den Unfallort ab, zersägten den Baum und transportierten ihn ab. Das Fahrzeug hat nur noch Schrottwert. Schaden: Etwa 15.000 Euro.

In der Gemeinde Freudenberg fiel etwa zur selben Zeit der Strom aus. Bei Hainstetten, in der Nähe des Rotbühl-Senders, war ein Baum auf eine Hochspannungsleitung gefallen. Die Last auf der Leitung war so groß, dass der Strommast aus Beton an seinem Fuß abbrach und auf ein Feld stürzte. Die Feuerwehr Freudenberg sicherte den Einsatzort ab.

Auch die Feuerwehr Haselmühl musste wegen des Sturmes ausrücken. Ein durch den Wind umgekippter Bauzaun beim Nettomarkt in der Vilstalstrasse beschäftigte die Einsatzkräfte längere Zeit. Mit vereinten Kräften versuchten sie den Zaun wieder aufzurichten, doch die heftigen Böen waren stärker. Schließlich legten die Feuerwehrler die Absperrung auf den Boden und beschwerten sie mit Steinen, so dass nichts mehr passieren konnte.

In der Nacht verzeichnete das Polizeipräsidium in Regensburg 29 umgestürzte Bäume, vor allem in der mittleren und nördlichen Oberpfalz.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.