Täter wollen von 21-Jährigem Bargeld und entreißen Rucksack
Raub in der Altstadt: Drei Festnahmen

Symbolbild: Uli Deck/dpa

Sie wollten offenbar Bares sehen: Drei Männer traten am Donnerstag um 21.15 Uhr einem 21-Jährigen in der Deutschen Schulgasse gegenüber und forderten Geld. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, hielten sie ihm einen Elektroschocker vor das Gesicht.

Als sich der junge Mann weigerte, entrissen ihm die Täter den Rucksack und flüchteten. Während der sofort eingeleiteten Fahndung gelang es den Ordnungshütern, zwei Amberger im Alter von 17 und 33 Jahren dingfest zu machen und festzunehmen. Am Freitagvormittag ging den Beamten auch der dritte Beteiligte (23) ins Netz. Ein Zeuge hat zudem den Rucksack, in dem sich unter anderem ein Laptop befand, gefunden und abgegeben. Die drei Verdächtigen werden dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Ein Ergebnis stand am Freitag noch aus. Unterdessen sucht die ermittelnde Kriminalpolizei Zeugen. Sie sollen sich unter 09621/890-0 melden.
1 Kommentar
99
Heinz Rahm aus Weigendorf | 24.02.2018 | 13:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.