08.11.2017 - 17:24 Uhr
Oberpfalz

Unfallursache unbekannt: Mit Toyota in Leitplanke

Unfall auf der Autobahn: Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Dienstag gegen 17.45 Uhr eine Toyota-Fahrerin auf der A 6 zwischen den Anschlussstellen Amberg-Süd und -West von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen, in dem auch drei Kinder saßen, rammte die Leitplanke. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt und war danach nicht mehr fahrtüchtig. Zur Absicherung und Reinigung der Unfallstelle waren die Feuerwehren Theuern und Haselmühl sowie das Technische Hilfswerk Amberg vor Ort. Die A 6 war im Bereich der Unfallstelle in Fahrtrichtung Nürnberg vorübergehend halbseitig gesperrt.

In dem Toyota saßen neben der Fahrerin auch drei Kinder. Bild: jma
von Jürgen MaschingProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.