Verdiente Lehrer ausgezeichnet
Schulgeschichte mitgeschrieben

Für die Ruheständler beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt außerhalb der Schule. Bilder: hfz (2)

-Sulzbach. In einer Stunde der Begegnung im kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes wurden auch heuer vor Weihnachten Lehrer für ihr Dienstjubiläum ausgezeichnet, in den Ruhestand/die Freistellungsphase verabschiedet oder befördert.

Für 17 Pädagogen sowie drei Verwaltungsangestellte hieß es Abschied nehmen: Schulamtsdirektor Peter Junge und Personalratsvorsitzenden Martin Sekura verabschiedeten sie in den Ruhestand. Sie hätten "im Laufe ihres Lehrerlebens die bayerische Schulgeschichte mitgeschrieben und die Entwicklungen des Schulsystems stets loyal und mit großem Engagement mitgetragen", betonte Junge. Sein Lob galt auch den Verwaltungsangestellten - fleißigen Heinzelmännchen "eines jeden Chefs und im Notfall Mutter Teresa der Schulen und Schulämter für alle Wehwehchen und die gefürchteten Schnell-mal-Projekte". Junge würdigte außerdem 17 Lehrer, die Dienstjubiläum (25 oder 40 Jahre) feiern. Musikalisch umrahmt wurde die Stunde von der Flötengruppe der Grundschule Ammersricht unter der Leitung von Birgit Sonntag.

Verabschiedung in den Ruhestand/ Verwaltungsangestellte: Margit Hoffmann (Schulamt), Ingrid Wiesner (Mittelschule Ensdorf), Rosi Zeltner (Schulamt); Lehrer: Harald Beyerlein (Grundschule Auerbach), Josef Büller (GS Schnaittenbach), Albert Daucher (GS Freudenberg), Franz Dirmeier (GS/MS Vilseck), Anneliese Gierth (MS Schnaittenbach), Jürgen Jacobs , Gertraude Kirschner , Dieter Klose (alle MS Krötensee), Johann Meindl (GS/MS Hirschau), Gudrun Neidl (GS Jahn), Brigitte Prochaska (GS Edelsfeld), Herbert Rom (MS Hahnbach), Monika Schauer (GS Auerbach), Rudolf Schnabl (MS Kümmersbruck), Karl Senft (MS Ensdorf), Alfred Steindl (GS Pestalozzi), Brigitte Weigl (GS Jahn).

Dienstjubiläen:

40 Jahre: Else Donhauser (GS Jahn), Alois Feyerer (GS Hirschau), Rita Götze (GS Rieden), Ruth Kappl (GS Kümmersbruck), Elisabeth List (GS Neukirchen-Etzelwang), Adelheid Meier (GS Jahn), Hannelore Michalik , Wolfgang Michalik (beide GS Poppenricht), Josef Neiß (MS Ensdorf), Theresia Purkl (MS Auerbach), Irmgard Rosenblatt (GS Vilseck), Josef Schmaußer (GS Hirschau), Renate Sekura (GS Illschwang), Dagmar Snyder (GS Kümmersbruck), Herbert Übelacker (MS Neukirchen-Königstein, GS Königstein-Edelsfeld), Bettina Voit (GS Pestalozzi).

25 Jahre: Jeanette Weiß (GS Neukirchen-Etzelwang).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.