28.02.2018 - 20:00 Uhr

Vier Stunden im Pandurenpark Singen aus voller Kehle

Raigering. Beim ersten Wirtshaussingen im Pandurenpark stimmten 60 Sänger aus voller Kehle mit ein, als die Raigeringer Musikanten ihr breitgefächerte Repertoire von A wie "Alls bloß koa Wasser" bis Z wie "Zwei rehbraune Augen" präsentierten. Besonders gefiel es Jung und Alt, dass die Texte der alten Lieder auf der Großleinwand zum Mitsingen eingeblendet wurden. Nach über vier Stunden Gesang, Stimmung und Spaß war klar, dass es eine Wiederholung geben muss. Auch, um die Tradition des Wirtshaussingens und die Lieder nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Am Samstag gab es im Pandurenpark-Sportheim eine weitere Premiere mit "Fußballmatch und Kaffeeklatsch".

Volles Haus beim ersten Wirtshaussingen im Pandurenpark-Sportheim. Bild: gth
von Autor GTHProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp