27.02.2018 - 14:29 Uhr

Wegen Baumfällarbeiten am Mittwoch Bundesstraße 85 kurzzeitig gesperrt

Wer am Mittwoch auf der Bundesstraße 85 zwischen Sulzbach-Rosenberg und Amberg unterwegs ist, sollte ein bisschen mehr Zeit einplanen. Wie das Staatliche Bauamt mitteilt, muss der Verkehr auf Höhe der Ortschaft Grund wegen Baumfällarbeiten immer wieder kurzzeitig angehalten werden.

Im rot markierten Bereich müssen Bäume weichen. Unten im Bild die Ortschaft Grund.
von Uli Piehler Kontakt Profil

"Bedauerlicherweise hat sich die Einmündung der Gemeindeverbindungsstraße bei Prohof in die Bundesstraße 85 zu einem Unfallschwerpunkt entwickelt", erklärt Bauoberrat Stefan Noll. "Daher haben wir bereits die Nachrüstung einer Linksabbiegespur geplant und insoweit eine Verbreiterung der Bundesstraße ins Auge gefasst."  

Vor der Vogelbrut

In der vergangenen Woche sei es nun gelungen, eine technische Lösung zu finden, um Eingriffe in ein freihändig nicht erwerbbares Grundstück zu vermeiden. Dazu ist es allerdings nötig, Bäume und Sträucher auf einer Fläche neben der Straße zu fällen. Weil ab März eine solche Fällaktion wegen der bevorstehenden Vogelbrut nicht mehr erlaubt ist, ist Eile geboten. Eine Fachfirma erledigt die Arbeiten deswegen noch am letzten Februartag.

"Hierbei kann es zu zeitweisen Behinderungen des Verkehrs kommen, da bei einigen Fällungen der Verkehr kurzzeitig angehalten wird", sagt Noll. Eine Ampel regelt den Verkehr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp