Wenn Kater Mikesch sprechen könnte ...

Bild: Steinbacher

Filmfans kennen sicherlich noch die Katze auf dem heißen Blechdach. Wer jemals die Augsburger Puppenkiste gesehen hat, weiß mit Kater Mikesch bestimmt was anzufangen. Ihm hat der Schustersohn Pepik das Sprechen beigebracht.

Mikesch heißt übrigens auch unser Stubentiger, der sich hier auf das kalte Balkongeländer dieses Altstadthauses gewagt hat. Wenn er auch reden könnte, würde er wahrscheinlich sagen: "Hinter mir sehen Sie das weihnachtliche Amberg. Ist doch ein schöner Anblick, oder?"
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.