Ina-Kristin Media verhindert Leerstand im Mühlhof
Aus City-Zoo wird Friseur-Salon

Ein Schlückchen in Ehren (von links): Betriebsberater Josef Vogl, Mitarbeiterin Vera Weiß, Friseurmeisterin Ina-Kristin Media und Oberbürgermeister Michael Cerny bei der Eröffnung des Salons. Bild: gf

Ina-Kristin Media hat am Freitag ihren Friseur-Salon im ehemaligen City-Zoo im Mühlhof eröffnet: "Mein Traum, den ich seit der bestandenen Meisterprüfung träume, geht heute in Erfüllung."

Seit neun Jahren ist Ina-Kristin Media als Friseurin tätig. 2011 hat sie die Gesellenprüfung bestanden. Im Vorjahr folgte der Meisterbrief. Ihr Geschäftsfeld umfasse nicht nur Haareschneiden, auch Make-up und Foto-Shooting gehören dazu.

In nur sechs Wochen wurde der doch schon in die Jahre gekommene City-Zoo modern und zweckmäßig umgestaltet und mit fünf Friseurplätzen ausgestattet, ließ Ina-Kirstin Media wissen, die derzeit nur Vera Weiß als Mitarbeiterin hat: "Aber wir sind ausbaufähig."

Auch OB Michael Cerny war zur Eröffnung gekommen: "Ich bin überrascht, wie stimmig dieser neue Salon für Damen und Herren im Herzen der Amberger Altstadt ausgestattet ist." Hier zeige sich die Liebe zum Detail. Cerny hoffte, dass die junge Friseurmeisterin ihren mutigen Schritt in die Selbständigkeit nie bereuen muss und dass viele zufriedene Kunden diesen Friseur-Salon verlassen werden.

Betriebsberater Josef Vogl sagte, dass die Handwerkskammer diesen Schritt in die Selbstständigkeit intensiv begleitet habe. Gemeinsam mit Ina-Kristin Media habe er so viele Business-Pläne ausgearbeitet, dass man damit noch gut drei weitere Geschäfte eröffnen könnte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.