Karl Josef Ruppert gewinnt Q2 bei Gewinnsparauslosung
Vilsecker im Glück

Vilseck. Karl Josef Ruppert aus Vilseck hat bei der monatlichen Sonder-Gewinnsparauslosung der Volks- und Raiffeisenbanken in Bayern den Haupttreffer gelandet und ist nun stolzer Besitzer eines neuen Audi Q2. Der SUV hat einen Wert von rund 33 000 Euro. Ruppert wurde aus über 4,5 Millionen Losen als Gewinner gezogen.

Bei der Fahrzeugübergabe erhielten die insgesamt zehn Q2-Gewinner nach einer Werksführung beim Autobauer in Ingolstadt den Schlüssel. Neben monatlichen Geld-Hauptgewinnen winken den Teilnehmern der Lotterie auch Sachpreise wie etwa Autos, Roller oder Reisen, teilt die Bank mit. Ein Los kostet fünf Euro im Monat - davon beträgt der Spielanteil einen Euro. Der Rest wird gespart und der Losinhaber erhält den Betrag am Jahresende gutgeschrieben. Der Großteil des Spielanteils beim Gewinnsparen wird zudem als regionale Spende an gemeinnützige und karitative Institutionen verteilt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.