Sparkasse schüttet fast 19 000 Euro aus – Vereine, Kirchen, Schulen und Gemeinden die Empfänger
Vor allem Ehrenamt profitiert von Spenden

Von dem, was wir einnehmen, geben wir immer auch etwas zurück. Das gehört nach den Statuten zu unseren Aufgaben", erläuterte Vorstand Alexander Düssil (Zehnter von rechts) bei der Übergabe der fast 19 000 Euro. Bild: gac

Viermal im Jahr übergibt die Sparkasse Amberg-Sulzbach Spenden für Projekte aus den Bereichen Sport, Soziales, Bildung und Kultur. Unterstützt werden dabei Vereine, Kirchen, Schulen und Gemeinden. "Von dem, was wir einnehmen, geben wir immer auch etwas zurück. Das gehört nach den Statuten zu unseren Aufgaben", erläuterte Vorstand Alexander Düssil bei der Übergabe der fast 19 000 Euro in Sulzbach-Rosenberg.

"Die Welt der Finanzdienstleistungen hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt", sagte Düssil. Die Sparkasse wolle trotz aller Turbulenzen auf dem Geldmarkt an ihrem Geschäftsmodell festhalten, das vor allem an den Filialen verankert sei. Immer wichtiger werde das Telefon-Banking. Auch im Immobiliengeschäft wolle die Bank weiter mitmischen - hier hob Düssil vor allem das Sulzbach-Rosenberger Storg-Gebäude hervor (wir berichteten).

Insgesamt 22 Spenden wurden übergeben (siehe Infokasten). Düssil betonte, dass der überwiegende Teil der Empfänger ehrenamtlich arbeite und dass die Sparkasse das Ehrenamt hoch schätze und besonders fördere.

Alle Empfänger im ÜberblickSport

SV Inter Bergsteig (Trainingsmaterial für Nachwuchs), DJK Ammerthal (Jugend-Turniere), TuS Kastl 1924 (Sportkleidung für Kinder und Jugendliche).

Soziales

Katholische Kirchenstiftung St. Marien Sulzbach-Rosenberg (Posaunenchor, Ministrantenfreizeit), evangelisch-lutherisches Dekanat Sulzbach-Rosenberg (Jugend baut Kirche, Dekanats-Arbeit), Lebenshilfe (Selbsthilfegruppe Down-Syndrom), Jupiter Königstein (Jugendarbeit), Caritasverband (Fair-Trade-Wohnung), Landesverband Niere Bayern (Vereinsarbeit) und evangelisch-lutherische Gemeinde St. Johannis Rosenberg (Spielsachen für Kindergarten Guter Hirte).

Kultur

Oberpfälzer Volksmusikfreunde (Mundarttag), Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg (Regional-Buchmesse), Freundeskreis Périgueux (Ausstellung Kriegsgefangene Erster Weltkrieg) und Stadt Amberg (Ausstellungskatalog).

Sonstige

Verkehrswacht Amberg (Radfahrturnier 6. Klassen), Gemeinden Weigendorf (Geflügelzuchtverein Haunritz und Umgebung) und Ebermannsdorf (Köhlertage, Feuerwehr-Jubiläum), Feuerwehren Sulzbach-Rosenberg (Jubiläum) und Süß (Jubiläum), Förderverein Walter-Höllerer-Realschule (Aktion "Gesundes Frühstück"). (gac)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.