11.08.2014 - 00:00 Uhr
AmmerthalOberpfalz

Spende: St. Nikolaus hat jetzt ein eigenes Hochbeet Kinder ernten selbst

von Autor MOFProfil

Eine ausgewogene und bedarfsgerechte Ernährung ist ausschlaggebend für Entwicklung, Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Kindern: Dies war einer von vielen Gründen, der Kita St. Nikolaus ein Hochbeet zu sponsern.

Tobias Hiltl, ein gebürtiger Ammerthaler und Vorstand der Firma Sheepworld in Ursensollen, hatte diesen Gedanken - nicht zuletzt, weil seine Nichten die Kita besuchen. Das Hochbeet soll nicht nur eine bewusste Ernährung schon in ganz jungen Jahren ermöglichen. Die Kinder lernen "nebenbei" auch gleich, Verantwortung für ihren kleinen Gemüsegarten zu übernehmen. Radieschen wurden schon eifrig geerntet und mit Bauernbrot verspeist. Derzeit sprießen Gurken, Kartoffeln und Kürbis. Gemüse frisch und selbst ernten, dann gemeinsam verarbeiten - das ist für viele Kinder eine tolle Erfahrung. Kita-Leiterin Anita Klatzl freute sich über das Hochbeet und bedankte sich herzlich beim Sponsor.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp