09.02.2018 - 20:00 Uhr
Ammerthal

Horst Buhl vereidigt BFA-Nachrücker übernimmt Mandat

Bürgermeisterin Alexandra Sitter nimmt dem neuen Gemeinderatsmitglied Horst Buhl den Amtseid ab. Bild: Petra Hartl
von Michael Zeissner Kontakt Profil

Der Gemeinderat von Ammerthal hat ein neues Mitglied. Nachdem der Mandatsträger des Bürgerforum Ammerthal (BFA) Thomas Ebi dieses Amt niedergelegt hat, folgt ihm als Listennachrücker Horst Buhl. Bürgermeisterin Alexandra Sitter nahm dem neuen Ratsmitglied zu beginn der Sitzung am Mittwoch den Amtseid ab.

Buhl ist gebürtiger Amberger und lebt seit 2003 in der Gemeinde. Der frühere Zeitsoldat der Bundeswehr arbeitet inzwischen als hauptberuflicher Betreuer. Der neue Gemeinderat äußerte in einem kurzen Statement den Wunsch, in dem Gremium trotz parteipolitisch unterschiedlicher Ansichten wieder zu mehr menschlichen Gemeinsamkeiten zurückzufinden. Als Beispiel nannte er die Organisation eines Weihnachtsmarkts rund um den Dorfplatz, der in früheren Jahren nicht zuletzt dazu beigetragen habe, den einen oder anderen lokalpolitischen Dissens, der auch die Dorfgemeinschaft belastet habe, zu überwinden.

Buhl übernahm von seinem Vorgänger auf Vorschlag seiner Fraktion auch dessen Sitze im Rechnungsprüfungs- sowie Personalausschuss und Zweckverband zur Abwasserbeseitigung Ammerthal/Illschwang. Die Nachbesetzung erfolgte jeweils einstimmig.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp