DJK Ammerthal im Trainingslager
Feilen an der Philosophie

Sport
Ammerthal
28.06.2017
56
0

Zwei Wochen sind es noch bis zum Saisonstart - und es geht beim Fußball-Bayernligisten DJK Ammerthal an den Feinschliff. Bevor die DJK am Samstag, 8. Juli (17 Uhr), in einem Benefizspiel für krebskranke Kinder auf heimischem Gelände gegen eine Auswahl des TSV 1860 München antritt, steht noch ein viertägiges Trainingslager in Bad Gögging auf dem Programm. Hier wird Cheftrainer Jürgen Press seine Mannschaft intensiv auf die neue Runde vorbereiten.

Der Einstieg ins Trainingslager beginnt am Donnerstag, 29. Juni, um 19 Uhr im Waldstadion des FSV Sandharlanden mit einem Testspiel gegen die Zweitligareserve des SSV Jahn Regensburg. Die U 21 des SSV stieg nach den beiden verlorenen Relegationsspielen gegen den FSV Erlangen-Bruck (0:2/0:1) aus der Bayernliga Süd ab. Der damalige Cheftrainer Harry Gfreiter wurde daraufhin beurlaubt, mit einer neu formierten Mannschaft soll nun der Wiederaufstieg in Angriff genommen werden.

Mit dem Gesamtauftritt seiner Mannschaft zuletzt beim Küblböck-Cup des ASV Burglengenfeld war DJK-Trainer Jürgen Press im Großen und Ganzen zufrieden, zu bemängeln hatte der Fußballlehrer dennoch einige Kleinigkeiten: "Trotz des 3:0-Sieges im Spiel gegen Burglengenfeld agierten wir über weite Strecken nicht so, wie ich es mir vorstelle. Das war bisher unsere schwächste Partie in der Vorbereitung." Nichts zu bemängeln gab es dann an der Leistung der Mannschaft einen Tag später beim 8:1-Erfolg gegen den Landesligisten SC Ettmannsdorf. Zeit zum Einstudieren der Spielphilosophie des Trainers hat der DJK-Kader jetzt in Bad Gögging. Hier stehen täglich jeweils zwei Trainingseinheiten auf dem Programm. Natürlich wird auch die Regeneration unter anderem mit Physiotherapeut Klaus Kaufmann nicht zu kurz kommen.

Auf der Rückreise am Sonntag, 2. Juli, muss die DJK erneut beim ASV Burglengenfeld (16 Uhr) in der Qualifikationsrunde zur 1. BFV-Pokal-Hauptrunde antreten. Der Gewinner trifft dann in der nächsten Runde auf den Sieger der Partie SV Fortuna Regensburg gegen den ASV Neumarkt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.