10.05.2016 - 02:00 Uhr
AmmerthalOberpfalz

Erstkommunion in Ammerthal Kinder bauen mit Jesus eine Kirche aus lebendigen Steinen

20 Buben und Mädchen haben in Ammerthal mit Pfarrer Klaus Haußmann Erstkommunion gefeiert. Ihr Motto lautete: "Mit Jesus eine Kirche aus lebendigen Steinen." Dazu hatte jedes Kind einen Baustein mit eigenem Foto gebastelt. Stein für Stein setzten die Mädchen und Buben im Gottesdienst aufeinander und bauten so im Beisein der Pfarrgemeinde eine Kirche. Pfarrer Haußmann erläuterte, dass die Kirche aus lebendigen Steinen bestehe - egal, ob groß oder klein, jeder sei Jesus wichtig und könne seinen Beitrag mit seinen Begabungen und Fähigkeiten leisten. So werde die Kirche vielseitig, froh und bunt. Ihr Allerheiligstes sei der Leib Christi, den die weißgewandeten Kinder an diesem Tag zum ersten Mal empfangen durften. "Die heilige Kommunion macht stark und mutig für ein frohes Leben aus dem Glauben", gab Haußmann ihnen, aber auch den vielen anderen Gläubigen - Eltern, Großeltern, Bekannten und Verwandten - mit auf den Weg. Umrahmt wurde der Gottesdienst von einem Projektchor unter der Leitung von Ulrike Bauer mit fröhlichen Liedern. Bild: e

von Klaus HöglProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp