18.04.2017 - 20:10 Uhr
AmmerthalOberpfalz

Künstlerin Mandy Benndorf stellt im Ammerthaler Rathaus ihre Bilder aus Gut für Seele

Mit Farben geht es besser: Denn wenn man sich kreativ beschäftigt, bieten sie die Möglichkeit, sich selbst auszuloten. Sie bringen quasi die Seele in die Senkrechte. So lautet das Credo der Künstlerin Mandy Benndorf.

Malen setzt positive Energien frei: Die Künstlerin Mandy Benndorf zeigt ihre Bilder bei einer Ausstellung im Ammerthaler Rathaus. Die Vernissage war sehr gut besucht. Bild: e
von Klaus HöglProfil

Deren Ausstellung mit rund 25 Bildern wurde bei einer Vernissage im Ammerthaler Rathaus eröffnet.

Vor zahlreichen Besuchern zitierte sie dabei Pablo Picasso: "Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele." In der Tat fällt auf: Ihre Bilder haben alle positive Eigennamen: "Entspannung" und "Durchatmen" oder "Gelassenheit" und "Vorfreude", aber auch "Ruhe", "Auszeit" und "Weitsicht" - ihre Bilder sind sozusagen eine Kunst- und Kreativtherapie.

Sich selbst erkennen, loslassen, Grenzen erweitern, gesund bleiben, Energie tanken, Entscheidungen treffen und Entspannung suchen - es sei ihr eine Herzensangelegenheit, Menschen für die Zusammenhänge von Kunst, Geist und Herz zu begeistern und positive Energien freizusetzen. Ein Mittel sei das Malen. Als Kunsttherapeutin versteht sich die 45-jährige Immobilienmaklerin und Finanzberaterin. "Bei einer kreativen Beschäftigung fließen der Verstand und das Herz zusammen und finden Ausdruck in den Werken."

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.