Junge Darsteller zwischen Bauernhof und Casting-Show
Da lachen nicht nur die Hühner

Auch die kleinsten Hühner hatten bei ihrem Auftritt in der Talentshow richtig viel Spaß.
Michelfeld. Mit dem Stück „Chickentales – Da lachen ja die Hühner“ begeisterte die Kindertheatergruppe des Theatervereins D`Veldensteiner Neuhaus-Michelfeld unter der Spielleitung von Alexandra Deinzer am Wochenende mit zwei Vorstellungen im Michelfelder Pfarrsaal. Die jungen Darsteller brillierten als uneinige Bauersleute, gewiefte Imbissbuden-Besitzer, anspruchsvolle Casting-Jury oder talentierte Tiere.

Die Geschichte geht so: Als die alten Hühner auf dem Bauernhof keine Eier mehr legen, sondern lieber tanzen und rappen sollen sie zu Hackfleisch verarbeitet werden. Sie flüchten, treffen unterwegs auf den schönen Gockel Robert, der Superstar werden will, die lila Kuh Milka, die ihre Managerin wird, und die wunderschön singende, aber durchtriebene Katze Evangelique. Schließlich lassen sie die jungen Schickie-Hühner hinter sich und gewinnen eine Talent-Show, was sie zu Superstars macht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.