Kleines Auerbacher Team beim Frühlingsschwimmen in Tirschenreuth
Nach einer Woche im Trainingslager schnell unterwegs

Mit einer kleinen Nachwuchsmannschaft beteiligte sich der SV 08 Auerbach am 16. Internationalen Frühlingsschwimmen in Tirschenreuth. Obwohl alle Teilnehmer eine Woche Trainingslager in den Knochen stecken hatten, stellten sie dennoch etliche persönliche Bestzeiten auf. Allen voran erkämpfte Isa Gnan bei jedem ihrer fünf Starts den zweiten Platz im Jahrgang 2005. Nele Hackenberg verbesserte ihre 100-Meter-Freistil-Bestzeit um unglaubliche 14 Sekunden, was ihr den zweiten Rang im Jahrgang 2006 einbrachte. Mit zwei dritten Plätzen rundete sie ihr schönes Ergebnis ab. Nadine Reisner sprang im Jahrgang 2007 über 50 und 100 Meter Brust sowie über 100 Meter Rücken auf den Bronze-Rang. Paul Reisner dagegen überraschte als Zweiter über 100 Meter Freistil im Jahrgang 2007. Mit guten Leistungen warteten auch Anna Trautmann und der Auerbacher Neuzugang Sophie Merkl auf. Das Bild zeigt die Mannschaft mit ihren Trainerinnen Sabrina Bruckner und Rebecca Hieke. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.