20.03.2018 - 20:00 Uhr

Chorwerkstatt mit Kathi Stimmer-Salzeder in Auerbach Liedermacherin gibt Impulse für die musikalische Arbeit in den Pfarreien

Für einen Samstagnachmittag kam die bekannte Liedermacherin Kathi Stimmer-Salzeder nach Auerbach. Das Jubiläum "200 Jahre erzbischöfliches Dekanat Auerbach" bot den Anlass zu einer Chor-Werkstatt. Gut 130 Teilnehmer kamen bis aus Bayreuth, Burglengenfeld, Kastl, Kirchenthumbach und Fürth. Einige von ihnen brachten auch Musikinstrumente mit, darunter Cello, Flöten, Gitarren und Cajon. Stimmer-Salzeder wählte zwölf Lieder zum Thema "Schenk dem Frieden Deine Stimme" aus dem Schatz ihrer mehr als 500 Kompositionen aus. Ihre eingängigen Melodien machten es den Sängern leicht, sie einzustudieren. "Einmal gehört, schon kann man mitsingen", war eine Reaktion. Für ein Lied bildete Kathi Stimmer-Salzeder aus den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen spontan einen Kinderchor und bot so auch Impulse für die musikalische Arbeit in den Pfarreien. Eine Kinderchorleiterin äußerte spontan: "So kann ich mit unseren Kindern arbeiten." Andere bewunderten die einfachen und doch fundiert gläubigen und für jedermann verständlichen Texte. Das bestätigten auch die Besucher des anschließenden Gottesdiensts, bei dem die Ergebnisse der Chorwerkstatt vorgestellt wurden. Bild: sck

von Autor SCKProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.