Gedanken bei Adventfeier der Senioren über Barbara, Nikolaus und Luzia
Lichtgestalten im dunklen Winter

Die Senioren hörten weihnachtlichen Liedern und Texten zu. Auch die Unterhaltung kam nicht zu kurz. Bild: eb

Michelfeld. Im Pfarrzentrum Sankt Otto trafen sich wieder viele Senioren zur Adventsfeier. Ein besonderes Ambiente war für die ältere Generation die schöne weihnachtliche Dekoration im großen Saal.

Grußworte sprachen Pfarrgemeinderatsvorsitzender Johannes Lindner, Bürgermeister Joachim Neuß, Pater Markus Flasinski sowie Ruhestandspfarrer Georg Braun. An dem Treffen nahmen auch die örtlichen Stadträte Maria Regn, Hans Kaiser und Dieter Hofmann sowie Ortssprecher Josef Stiefler-Ebert teil.

Die Gäste stimmten gerne in altbekannte weihnachtliche Lieder mit ein. Weihnachtsgeschichten und Gedichte gehörten auch zum Programm. Johannes Lindner erinnerte an die Lichtgestalten des Glaubens wie die heilige Barbara, Nikolaus und Luzia sowie an das Fest Mariä Empfängnis. Diese Gedenktage bestimmen den Monat Dezember.

Zeit zum Unterhalten am reich gedeckten Kuchen- und Kaffeetisch sowie bei der deftigen Brotzeit war am Schluss des Nachmittags. Zuletzt gab es ungeteilt die Meinung, dass diese vorweihnachtliche Zusammenkunft vielen Menschen Freude und Ermunterung gebracht hat.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.