26.12.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Kinderchristmette mit gelungenem Krippenspiel

Michelfeld. Schon vor Beginn der Kinderchristmette in Michelfeld erklangen Weihnachtslieder eines Flötenduetts und verbreiteten erwartungsvolle, fröhlich-besinnliche Stimmung. Dann kam Diakon Franz-Josef Reck in den Altarraum und eröffnete die Feier. Das Krippenspiel nahm den Befehl des Kaisers Augustus zur Volkszählung mit hinein in eine gelungene szenische Darstellung. Der Auftritt des kaiserlichen Kuriers wurde sogar von einem Trompetensignal begleitet. Herbergssuche, die Geburt Jesu Christi mit der Botschaft der Engel an die Hirten und deren Verehrung des Kinds in der Krippe hatten die Darsteller wunderbar einstudiert. Begleitet von Flöten-, Cello- und Geigenklängen unterstützten auch die Gesänge der Darsteller und des Kinderchors die Atmosphäre. Nachmittags hatten der Kinderchor und die Freiwilligen aus den dritten und vierten Klassen unter der Leitung von Lehrerin Rita Schatz die Weihnachtsbotschaft zu den Bewohner von Regens Wagner und ins Michelfelder Kloster gebracht. Bild: sck

von Autor SCKProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.