26.12.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Krippenspiel in Auerbach: Frohe Botschaft

Zum Weihnachtsfest füllt sich die Auerbacher Pfarrkirche für den Krabbelgottesdienst mit Krippenspiel, vorbereitet von der Mutter-Kind-Gruppe Menschenskinder. Es gibt viel zu sehen und staunen.

Auch die Herbergssuche von Maria und Josef wurde von den Kindern vortrefflich dargestellt. Bild: sck
von Autor SCKProfil

Eine gefällige Zusammenstellung von Liedern und Texten zum weihnachtlichen Ereignis der Geburt Jesu Christi bot darauf das Weihnachtsmusical von Ain Karem, dem Kinderchor der Pfarrei unter der Leitung Bianca Deml. Erneut waren die Bänke im Kirchenschiff mit jungen Familien gefüllt, und auch in den Gängen stand eine Vielzahl Erwachsener. Schon im November zur Monatsmitte hatte die Grundschullehrerin sich mit den 18 Kindern zur Rollenverteilung zusammengefunden. Darauf folgte das Erlernen der Texte und Lieder. Mitte Dezember brachte man das Weihnachtsmusical in der Spitalkirche für die Senioren der Stadt im Caritasheim St. Hedwig zur Aufführung. Eine zweite Aufführung fand in der Mutterhauskirche statt.

Gut einstudiert war dadurch das Krippenspiel, das in der weihnachtlichen heiligen Messe mit Dekan Markus Flasinski an Stelle der Predigt aufgeführt wurde. Dem Weihnachtsevangelium entsprechend begann man mit der Reise nach Bethlehem und der Herbergssuche, wo das heilige Paar wegen der Volkszählung nur auf überfüllte Gasthäuser stieß und keine Herberge mehr fand. Im Stall bei Ochs und Esel konnte eine Herbergsmutter dann doch noch einen Platz für die hochschwangere Maria und ihren Josef anbieten.

Mit den Liedern und dem Krippenspiel wurde so die Geburt des Jesuskinds und die Verkündigung der Geburt des Erlösers durch die Engel auch den Kleinsten kindgerecht nahegebracht. Bei der Fertigung der Kostüme und Requisiten wurde die Grundschullehrerin von den Eltern der Darsteller und Sänger bestens unterstützt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.