07.03.2018 - 20:00 Uhr

Neue Saison mit Aufführungen in Neuhaus, Michelfeld und Auerbach Kindertheater D’ Veldensteiner lässt die Hühner lachen

17 junge Schauspieler im Alter zwischen sieben und 15 Jahren proben derzeit beim Kindertheater D' Veldensteiner Neuhaus/Michelfeld das neue Stück "Chickentales, da lachen ja die Hühner" von Silke Ahrends-Rapude. Premiere feiert es am Sonntag, 11. März, in der Grundschule Neuhaus. Weitere Aufführungen folgen am Sonntag, 18. März, in Michelfeld im Pfarrsaal und am Sonntag, 25. März, in Auerbach im Kolpingsaal. Sie beginnen jeweils um 14.30 Uhr, der Eintritt beträgt vier Euro. Rekordhalter in der 18. Spielzeit des Kindertheaters ist Tim Heidenau aus Horlach mit seiner achten Teilnahme. Mit von der Partie sind aber auch sechs absolute Neulinge. Die Kinder kommen aus Neuhaus, Krottensee , Ranna, Auerbach, Michelfeld, Nasnitz, Horlach und Steinling bei Edelsfeld. "Es ist nicht immer einfach, bei den vielen Terminen, weiteren Hobbies und schulischen Verpflichtungen alle unter einen Hut zu bekommen. Vollzählige Proben waren eher eine Seltenheit", sagt Alexandra Deinzer, die zum achten Mal als Spielleiterin fungiert. Die tierische Geschichte spielt auf einem Bauernhof. Weil die alte Hühner keine Eier mehr legen, sollen sie an einen Grill verkauft werden. Schnell flüchten sie vom Hof und treffen auf den schönen Gockel Robert, der Superstar werden will. Gemeinsam erleben sie Abenteuer und zeigen, was wirklich in ihnen steckt. Bild: exb

von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp