11.03.2017 - 09:23 Uhr
Oberpfalz

Passanten überführen Einbrecher Auch in Mittelfranken auf Beutezug

Mit Zeugen hatten die beiden jungen Männer nicht gerechnet, als sie in ein Haus in Auberbach eingebrochen waren. Wie das Polizeipräsidium Oberpfalz am Samstag informierte, ertappten aufmerksame Passanten einen 14- und 18-Jährigen dabei, wie sie sich Zugang zur Wohnung verschafften und anschließend mit ihrer Beute flüchten wollten.

Aufmerksame Bürger beobachteten, wie zwei Männer die Haustür aufbrachen. Symbolbild: dpa
von Marion Espach Kontakt Profil

Sofort alamierten die Passanten die Auerbacher Polizei. Bis die Beamten eintrafen, hefteten sie sich an die Fersen der Diebe. Die Polizisten nahmen die Männer fest. Wie sich herausstellte, waren die beiden auch schon in Mittelfranken auf Beutezug. Ein Täter wird dem Haftrichter in Nürnberg vorgeführt, sein Komplize bleibt vorerst in Polizeigewahrsam. Die weitere Ermittlung hat die Kriminalpolizei Amberg gemeinsam mit der Kriminalpolizei Schwabach übernommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.