02.07.2016 - 02:00 Uhr
Oberpfalz

Schätze des Waldes zum Bild zusammengefügt

Die 3. und 4. Klassen der Dr.-Heinrich-Stromer-Grundschule verbrachten kürzlich einen Tag im Wald. Der städtische Förster Johannes Hauke und Hund Ayla begleiteten sie. Interessante Fakten über den Auerbacher Stadtwald, ein Ratespiel zu seinen Tieren und das Sammeln von Rinden, Ästen oder Schneckenhäusern faszinierten die Kinder. Nach diversen Spielen rund um Wald-Themen bauten die Schüler schließlich noch ein riesiges Landschaftsbild aus den Schätzen des Waldes. Bild: swt

von Autor SWTProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.