Überraschungsbesuch bei Freunden in Österreich
Ranna versteht sich mit Rannariedl

Ranna. Seit 2015 verbindet Namensvettern aus der Oberpfalz und Oberösterreich eine Feuerwehr-Freundschaft. Eine Delegation aus Ranna bei Auerbach brach kürzlich zu einem Überraschungsbesuch in Rannariedl auf, um der neugewählten Führungsspitze zu gratulieren. Vorsitzender Sebastian Schwemmer, Kommandant Stefan Egerer und ihre Begleiter packten als Gastgeschenk einen Drei-Liter-Bocksbeutel aus Franken ein, damit die erste Kommandositzung ihrer Freunde nicht zu trocken ausfällt. Bei der Gelegenheit regelten sie auch gleich letzte Details für den Drei-Tage-Ausflug der Feuerwehr Ranna zu Pfingsten. Einige Plätze sind noch frei. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.