06.07.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

ZF unterstützt Nachwuchsarbeit des SV 08 Auerbach

Der Technologiekonzern ZF und der 1200 Mitglieder starke Sportverein 08 Auerbach setzen ihre Zusammenarbeit fort, teilte das Unternehmen der Presse mit. ZF-Standort- und Geschäftsfeldleiter Harald Deiss sowie der Vorsitzende des Fördervereins des SV 08, Norbert Gradl, unterzeichneten den neuen Sponsoringvertrag, der bis Ende 2019 läuft. Er fußt auf einer Tradition, die vor 35 Jahren begann. Damals unterstützte Cherry den ASV Auerbach beim Aufstieg seiner Fußballer in die Landesliga. 2008 fusionierten die beiden Sportvereine ASV Auerbach und SV Welluck zum SV 08 Auerbach. Im gleichen Jahr übernahm ZF die Firma Cherry. Deiss kommentierte den neuen Vertrag: "Es ist uns wichtig, dass die Unterstützung eines Sportvereins möglichst vielen Menschen und dabei vor allem auch dem Nachwuchs zu Gute kommt." Von der Zusammenarbeit profitieren auch die ZF-Fußballer. Sie könnten den Fußballplatz regelmäßig nutzen. - Im Bild von links der Leiter Sparte Handball, Paul Rupprecht, der Vorsitzende des SV 08 Auerbach, Uwe Ditz, ZF-Standort- und Geschäftsfeldleiter Harald Deiss, der Vorsitzende des Fördervereins, Norbert Gradl, und der Leiter der Sparte Fußball, Peter Lindner. Bild: exb

von Externer BeitragProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.