Zu schnell gefahren
18-Jährige verliert Kontrolle über Auto

(Foto: Stephan Jansen/dpa)

Eine 18-jährige Autofahrerin hat am Donnerstag zwischen Nitzlbuch und Auerbach die Kontrolle über ihr Auto verloren. Sie kam mit dem Wagen von der Straße ab und auf der Fahrerseite zum Liegen. 

Laut Polizeibericht kam es am Donnerstag, 17. August, gegen 21 Uhr es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Nitzlbuch und Auerbach zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen.

Eine 18-jährige Autofahrerin verlor in einer Linkskurve vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kam schließlich auf der Fahrerseite zum Liegen. Sowohl die Fahrerin, als auch ihr 17-jähriger Beifahrer konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und kamen zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus.

An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden von 2000 Euro.

Die Feuerwehren aus Auerbach und Nitzlbuch waren mit insgesamt 24 Mann im Einsatz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.