30.08.2017 - 15:26 Uhr
BärnauOberpfalz

Freibad Altglashütte beendet die Saison Frühschoppen und "Ausrutschen"

Die Wetteraussichten sind wenig prickelnd, warme Badetage nicht in Sicht. Deshalb steigt am Sonntag die letzte Rutschparty im Freibad Altglashütte.

von Externer BeitragProfil

Altglashütte. Traditionell gibt es zum Saisonabschluss am Sonntag wieder einen Frühschoppen und ein Weißwurstessen. Die Badegäste sind zum "Ausrutschen" eingeladen. Nachts sinken die Temperaturen auf 10 Grad ab, berichten die Verantwortlichen des Waldfreibads Altglashütte. Eine weitere Öffnung wäre noch vertretbar, wenn die Tagestemperaturen bei 26 Grad lägen und die Solaranlage das Badewasser auf mindestens 25 Grad aufheizen würde. "Zwar sparen wir mit unserer Abdeckung enorme Heizkosten ein, sind jedoch bedacht, dass der finanzielle Aufwand vertretbar gegenüber unseren Mitgliedern bleibt", informiert der Förderkreis Waldfreibad. "Geht der Sommer in eine Verlängerung ist eine kurzfristige Ausweitung der Badesaison möglich." Schwimmmeister Siegfried Walter und Vorsitzender Engelbert Träger sind sich einig: "Die Badesaison 2017 endet voraussichtlich am Sonntag, 3. September." Das Bad finanziell und wirtschaftlich zu betreiben, sei immer Ziel gewesen. "Wir hatten heuer im Durchschnitt gesehen einen guten Besuch. Leider waren auch kühle Tage dabei, an denen die Besucher fehlten." Hier konnte man feststellen, dass auch eine Wassertemperatur von 26 Grad kein Anziehungspunkt war. Für die Bahnenschwimmer freilich ein Vorteil, weil für diese das Becken voll nutzbar war. Das Waldfreibad ist nach wie vor ein beliebtes Ausflugsziel für Naherholungssuchende. So konnte man bei Autozählungen anhand der Kfz-Kennzeichen feststellen, dass aus Weiden und dem Landkreis Neustadt viele Badegäste das Freibad Altglashütte besuchten. Aber auch aus Tschechien kamen zahlreiche Besucher ins Waldfreibad. Der Vorstand des Förderkreises Freibad Altglashütte dankt allen zufriedenen Gästen. Besonderes Lob gelte den Mitgliedern im Förderkreis. "Sie leisten mit ihren Beiträgen Vorauszahlungen, die den Organisatoren Mut und die Verpflichtung geben, das Waldfreibad weiterzuführen."

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.