14.05.2017 - 20:00 Uhr
BärnauOberpfalz

Grenzlandbuam Bärnau Ehrenmitgliedschaft und Goldene Ehrenandel des Nordbayerischen Musikbundes für Petra Frank

32 Jahre war sie Schriftführerin bei der Stadt- und Jugendblaskapelle, den "Grenzlandbuam". Jetzt, beim Muttertagskonzert, ist die jahrzehntelange Arbeit gewürdigt worden.

Zum Ehrenmitglied der "Grenzlandbuam" wurde Petra Frank ernannt. Von links Dirigent Günther Freundl, Petra Frank, Vorsitzende Karin Ockl, Gisela Weß, Alexander Riedl und Ehrenvorsitzender Franz Fichtner. Bild: kro
von Konrad RosnerProfil

(kro) Ehrenvorsitzender Franz Fichtner würdigte in der ausverkauften Aula der Bärnauer Grundschule mit launigen Worten ehrenamtliches und selbstloses Engagement von Petra Frank. 32 Jahre Schriftführerin, zudem im Hintergrund "Mädchen für alles" bei den Grenzlandbuam. So ist die aktive Musikerin unter anderem auch als Ausbilderin für die Jungmusiker tätig. Fichtner und die Vorsitzende der "Grenzlandbuam", Karin Ockl, überreichten ihr die Ernennungsurkunde.

Glückwünsche kamen auch vom Nordbayerischen Musikbund. Deren stellvertretende Bezirks-Vorsitzende Gisela Weß und Kreisvorsitzender Alexander Riedl zeichneten Petra Frank mit der Goldenen Ehrennadel des Nordbayerischen Musikbundes für mehr als 30 Jahre aktives Musizieren aus. (Ausführlicher Bericht folgt)

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.