Nach Theater fetzige Musik
Koonzerte im Klostergarten

Kultur
Bärnau
03.07.2017
56
0

Die Freilichtbühne im Klostergarten der Knopfstadt wird immer mehr multifunktionell. Nach dem erfolgreichen Lauerer-Theaterabenden mit "Hollywood in Hollerbach" stehen nun Konzerte auf dem Programm.

Den Auftakt macht am Freitag, 14 Juli, um 20 Uhr, die "King Size Band". Die leidenschaftlichen Musiker aus dem Großraum Weiden um Bandleader Markus König sind bekannt für ihre heißen Swing-, Latin- und Funk-Grooves. Die Formation wird angetrieben von Idealismus pur für gute Musik. Die Besucher dürfen sich auf beeindruckende Solisten, fetzige Kompositionen, raffinierte Arrangements, wilde Improvisationen und spielfreudige Musiker freuen. "All das, was die Kraft und das Besondere einer Big-Band ausmacht, wird die Zuhörer begeistern", versprechen die Organisatoren.

Songs von Led Zeppelin

Weiter geht es gleich am nächsten Tag, am Samstag, 15. Juli, um 20 Uhr mit Musik von Led Zeppelin. Die erste richtige Hard-Rock-Band der Geschichte, steht im Mittelpunkt der Band "Zepp-In". Sie frönt der Musik, die unzählige Bands seit den Siebzigern beeinflusst hat und spielt unsterbliche Songs wie "Stairway to heaven". Die Gruppe ist keine gewöhnliche Tribute-Coverband, denn die vier Vollblutmusiker zelebrieren mit viel Gefühl und ungebändigter Spielfreude die Essenz von Led Zeppelin auf der Bühne.

"Blue Haze" zelebrieren ihre Blues- Leidenschaft seit dem Jahre 2000. Rau, erdig und direkt, so wie er sein soll und so, wie ihn alle lieben, bringt die Band den Blues mit knackigen Soli und einer "dreckigen Bluesröhre" auf die Bühne. Am Samstag, 22. Juli, um 20 Uhr, gastiert die Band an der Freilichttribüne in Bärnau.

Mit traditionellem Chicago-Blues, Texas-Shuffles, Rhythm & Blues und Bluesrock bedient die Band "Blue Haze" um den Weidener Gitarristen Günter Hagn und den Sänger und Bluesharp-Spieler Andi Doerfler alle Spielarten dieses mitreißenden Musikstils. Mit Paul Grötsch (Bass) und Andreas Bauer (Schlagzeug) an ihrer Seite liefern die Ausnahmemusiker neben Bluesklassikern auch eigene Songs vom Allerfeinsten.

Neue CD mit im Gepäck

Bei dem Konzert in Bärnau wird "Blue Haze" ihre neu erschienene CD "Hard Times" präsentieren und mit zusätzlichen Gastmusikern einen tollen Bluesabend garantieren. Für alle Veranstaltungen im Bärnauer "Kultursommer 2017" gibt es Karten an den bekannten Vorverkaufsstellen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.