Forellenhof Wendermühle begeistert die jungen Besucher
Zu Stör und Karpfen

Für die Kinder holte Alfred Stier ein paar Goldforellen aus dem Teich.
Lokales
Bärnau
09.08.2014
55
0
"Heute bin ich nicht der Bürgermeister, sondern der Herr Stier, der Fische züchtet", versicherte Alfred Stier, stilecht mit Lederhose und Gummistiefeln, den neugierigen kleinen Beobachtern auf dem Forellenhof Wendermühle. Beim Ferienprogramm der Stadt konnten 40 Kinder viel Wissenswertes über die heimische Fischwelt erfahren.

"Wer kann mir sagen, wie dieser Fisch heißt?", fragte Stier vor einem Schaukasten. Dabei zeigten sich die Teilnehmer bereits gut gerüstet und erkannten Stör, Karpfen und Co. Der anschließende Spaziergang zwischen den Teichen brachte dann die Gelegenheit, die schimmernden Goldforellen einmal selbst anzufassen. Auch die Begegnung mit einem großen atlantischen Stör ließ die Kinder staunen.

Zum Schluss spendierte Stier noch eine Brotzeit, natürlich mit frischem Fisch und die Kinder durften das Gelernte bei einem Quiz rund um die schuppigen Teichbewohner praktisch anwenden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.