Für Hochbehälter und Verbundleitung - Vorausleistung
Verbesserungsbeiträge

Lokales
Bärnau
16.04.2013
1
0
Gut 575 000 Euro werden der Neubau des Hochbehälters Altglashütte mit Entsäuerung sowie die Verbundleitung nach Silberhütte kosten. Bei dem Investitionsaufwand werden auch die Bürger der Gemeinde über einen Verbesserungsbeitrag mit eingebunden.

Vorläufige Sätze

Am Donnerstag stimmte der Stadtrat der "Beitragssatzung für die Verbesserung und Erneuerung der Wasserversorgungseinrichtung" zu. Als vorläufige Beitragssätze wurden pro Quadratmeter Grundstücksfläche 0,16 Euro und pro Quadratmeter Geschossfläche 0,73 Euro festgesetzt.

Zwei Raten

Nach einem Vorschlag des Finanzausschusses werden 80 Prozent des künftigen Beitrags als Vorauszahlungen erhoben. Die Vorauszahlungen werden auf zwei Raten geteilt und werden in diesem Jahr erhoben. Der Restbetrag wird mit der Abrechnung nach Feststellung des endgültigen Investitionsaufwandes erhoben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.