11.09.2015 - 00:00 Uhr
BärnauOberpfalz

Wie der Ton zur Vase wird

von Ulla Britta BaumerProfil

Töpferin Renate Maier aus Störnstein zeigte am Sonntag im Knopfmuseum live, wie aus grobem Ton bunte Vasen, Laternen, Schalen und Knöpfe entstehen. Die Störnsteinerin, die seit vielen Jahren Tongegenstände herstellt, ließ sich gerne bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen. Im Obergeschoss des Bärnauer Knopfmuseums stellt sie derzeit die Ergebnisse ihrer jahrelangen Handarbeit erstmals der Öffentlichkeit vor.

Wer bisher keine Gelegenheit hatte, sich die Ausstellung anzusehen, hat noch bis Ende Oktober Gelegenheit dazu. Vormerken kann man sich den 11. Oktober, wenn Renate Meier ein weiteres Mal vor Ort töpfern wird. Dazu gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen, serviert von den Museumsmitarbeiterinnen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp