06.07.2017 - 20:00 Uhr
BärnauOberpfalz

Bärnauer Ferienprogramm verspricht interessante Ferientage Mit Wakeboard, Zauberei und Besuch im Eiskeller

Das Ferienprogramm garantiert immer viel Spaß und Abwechslung. In diesem Jahr bieten die Vereine 17 interessante Programmpunkte. "Zauberhaft, bunt, treffsicher, gruselig, nass, lecker und bühnenreif" beschreibt Jugendbeauftragte Karina Jobst das Angebot.

Marianne Mark (links) und Andrea Bäuml können das neue Ferienprogramm der Stadt präsentieren. 17 interessante Veranstaltungen warten auf die Mädchen und Buben. Die Anmeldung startet am 15. Juli. Bild: exb
von Werner Schirmer Kontakt Profil

Spaß im Freibad

Auftakt ist am Dienstag, 1. August, ab 10 Uhr der Tag im Freibad Altglashütte. Dabei werden von der Wasserwacht verschiedene Spiele durchgeführt. Unkostenbeitrag 3,50 Euro, Anmeldeschluss 28. Juli.

Erlebnis Fisch

Bürgermeister Alfred Stier wird am Donnerstag, 3. August, um 15 Uhr in seinem Betrieb auf der Wendermühle alles über Fische und Fischzucht erklären. Es gibt auch eine kleine Brotzeit. Anmeldeschluss 31. Juli.

Kind und Kegel

Der Kegelverein vermittelt am Samstag, 5. August, um 14 am Postkeller die Grundkenntnisse des Kegelns. Ab 10 Jahre, Unkostenbeitrag 3 Euro, Anmeldeschluss 2. August.

Bei Bundespolizei

Beim Besuch bei der Bundespolizei am Dienstag, 8. August, um 10 Uhr wird ein spannender Aktionstag geboten (Fingerabdrücke, Kriminaltechnik, Fahrzeugebesichtigung und mehr). Ab 12 Jahre, Anmeldeschluss 4. August.

Wasserski-Spaß

Fahrt zum Steinberger See am Mittwoch, 9. August (Wasserskier oder Wakeboard testen). Abfahrt 9.30 Uhr, Unkostenbeitrag 22 Euro, Anmeldeschluss 3. August.

Fledermauskästen

Mit dem Heimatverein Hohenthan können die Kinder am Samstag, 12. August, um 13.30 Uhr einen Fledermausnistkasten oder ein Vogelhäuschen bauen. Ab 8 Jahre, Unkostenbeitrag 4 Euro (mit Brotzeit), Anmeldeschluss 9. August.

Japanische Kampfkunst

Schnupperkurs Aikido am Donnerstag, 17. August, 14.30 Uhr, kleine Turnhalle. Die Teilnehmer lernen die Grundlagen kennen und dürfen verschiedene Abwehrhandgriffe ausprobieren. Anmeldeschluss 14. August.

Besuch bei den Schützen

Mit Luftgewehr und Luftpistole dürfen die Kinder am Freitag, 18. August, ab 13.10 Uhr beim Schützenheim auf Zielscheiben schießen. Ab 12 Jahre, Unkostenbeitrag 3 Euro (mit Brotzeit), Anmeldeschluss 16. August.

Bulldog und Kartoffelfeuer

Nachmittag bei dem Bulldogfreunde Hohenthan am Samstag, 19. August, um 13 Uhr, mit Kartoffelfeuer und Rundfahrt. Anmeldeschluss 16. August.

Bastelkurs

Angefertigt wird am Dienstag, 22. August, um 14 Uhr im Feuerwehrgerätehaus eine Dose für Naschkatzen.Unkostenbeitrag 6,50 Euro, Anmeldeschluss 18. August.

Filzen im Geschichtspark

Am Mittwoch, 23. August, um 10 Uhr können die Kinder aus Schafwolle schöne Taschen filzen. Unkostenbeitrag 6 Euro(Material und Brotzeit), Anmeldeschluss 18. August.

Rund um den Fußball

Fußballnachmittag am Samstag, 26. August, um 13.30 Uhr am Sportplatz. Anmeldeschluss 24. August.

OTV und Kurfürstenbad

Fernsehluft schnuppern und ein Besuch im Kurfürstenbad Amberg stehen am Dienstag, 29. August, im Programm. Treffpunkt 8 Uhr, Unkostenbeitrag 4 Euro, Anmeldeschluss 24. August

Geisterführung im Eiskeller

Kurt Weiß und Max Gmeiner von der Nachbarschaftshilfe zeigen am Donnerstag, 31. August, um 14 Uhr die unterirdischen Gänge von Bärnau. Anschließend wird in der Gaststube Spannendes aus der "Bärnauer Geschichte" erzählt und natürlich eine kleine Stärkung serviert.Unkostenbeitrag 2 Euro, Anmeldeschluss 28. August.

Zauberei und Pizza

Magischer Nachmittag mit Zauberkünstler Marco am Samstag, 2.September, um 14.30 Uhr in der Pizzeria "VillaToscana". Unkostenbeitrag 5 Euro, Anmeldeschluss 30. August.

Schöne Fotos

Fotokurs des Jugendmedienzentrums am Dienstag, 5. September, um 14 Uhr im Geschichtspark. USB-Stick oder Speicherkarte mitbringen, Anmeldeschluss 31. August.

Theaterworkshop

Zum Event auf der Freilichtbühne lädt Regisseurin Michelle Völkl am Donnerstag, 7. September, um 10 Uhr ein. Die Teilnehmer lernen spielerisch die Grundelemente des Schauspiels sowie die Erarbeitung von eigenen Szenen und Sketchen. Unkostenbeitrag 6 Euro (mit Brotzeit), Anmeldeschluss 1. September.

Die Anmeldung für das Ferienprogramm startet am Samstag, 15. Juli, von 9.30 bis 12 Uhr im Rathaus. Vorher werden keine Anmeldungen entgegengenommen

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.