Blaskapelle Thanhausen überbringt Neujahrswünsche
Mit Ständchen ins neue Jahr

Vermischtes
Bärnau
03.01.2017
52
0

Thanhausen. Ein guter alter Brauch ist es, das neue Jahr musikalisch zu begrüßen. Dieser Tradition folgt die Blaskapelle schon seit Jahrzehnten. Auch heuer, im Jubiläumsjahr - die Kapelle feiert am Pfingstwochenende ihr 80-jähriges Bestehen - war es am 1. Januar wieder soweit. Gespielt wird im ehemaligen Gemeindegebiet, das neben Thanhausen auch die Kaltenmühle und Heimhof umfasst. In Bärnau wird Altbürgermeister Peter Hampel ein Ständchen gebracht und in Thanhausen spielt man vor den Anwesen der Ehrenmitglieder (Peter Beer, Franz Beer, Alois Sladky sen., und Michael Heldwein sen.) sowie bei den Thanhausener Stadträten (Josef Hubmann, Roland Heldwein, Christoph Weigl und Georg Sollfrank), der Mehrzweckhalle und an weiteren zentralen Stellen, wie am Dorfplatz. Natürlich spielt die Blaskapelle auch Bürgermeister und Schirmherrn Alfred Stier (im Bild links) ein Ständchen. Bei den Haushalten wird zudem Geld gesammelt, das der Musikverein in Instrumente und Ausbildung junger Musiker investiert. Bild: rdh

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.