Feuerwehr holt neues Löschfahrzeug ab
Großer Jubel

Erster Kommandant Dominik Sölch, erster Vorsitzender Roland Heldwein, Bürgermeister Alfred Stier (von rechts) und Kreisbrandmeister Helmut Czepa (Zweiter von links) freuen sich mit den Feuerwehrkameraden aus Thanhausen über das neuen Fahrzeug. Bild: rdh
Vermischtes
Bärnau
30.08.2017
249
0

Thanhausen. Nach über einem Jahr der Planung und der Vorbereitung war es am Montag so weit: Die Feuerwehr Thanhausen konnte ihr neues Fahrzeug aus Görlitz abholen. Bereits gegen 5.30 Uhr machten sich die Vorsitzenden Roland Heldwein und Tobias Schwamberger sowie die Kommandanten Dominik Sölch und Florian Schwamberger zusammen mit Bürgermeister Alfred Stier auf den Weg nach Görlitz. Hier erfolgte die Übergabe des brandneuen "TSF Logistik". Damit verbunden war eine technische Unterweisung.

Als die Feuerwehrkräfte auf dem Heimweg die Stadtgrenzen Bärnaus überquerten, warteten bereits die Feuerwehren aus dem Bereich der Kommune mit ihren Fahrzeugen auf sie. In einem beeindruckenden Konvoi, angeführt vom fast 30 Jahre alten Thanhausener Feuerwehrfahrzeug, wurde das neue Fahrzeug nach Thanhausen begleitet. Selbstverständlich feierte man, gemeinsam mit den Kameraden der Bärnauer Wehren sowie einem Großteil der Thanhausener Bevölkerung, das Ereignis bis in die Nacht hinein. Mit dabei auch eine Abordnung der Feuerwehr Plößberg. Den Segen erhält das Fahrzeug Pfingsten 2018 im Rahmen des Gründungsfestes (30 Jahre) der Jugendgruppe der Feuerwehr.

Das Tragkraftspritzenfahrzeug Logistik ist ein Löschfahrzeug mit Tragkraftspritze und feuerwehrtechnischer Beladung für eine Gruppe, dessen Besatzung aus einer Staffel (1/5) besteht. Darüber hinaus muss die Möglichkeit zum Transport von einsatzbezogenen Ausrüstungsgegenständen bestehen. Dies wird mittels einer Ladebordwand und Rollcontainern realisiert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.