21.03.2018 - 20:10 Uhr
Bärnau

Heinrich Gradl verstorben Hilfsbereiter und geselliger Mitbürger

Mit Heinrich Gradl verliert der Förderkreis einen zuverlässigen Kassier des Waldfreibades.
von Externer BeitragProfil

Verstorben

Hilfsbereiter und geselliger Mitbürger

Altglashütte. Auch im März 2018 müssen die Stadt Bärnau, der Förderkreis Freibad Altglashütte, die Wasserwacht Hohenthan und die anderen ortsansässigen Vereine den schmerzhaften Verlust eines Mitbürgers und hilfsbereiten sowie geselligen Vereinsmitgliedes verzeichnen. Nach kurzer schwerer Krankheit ist der Kassier des Waldfreibades Altglashütte, Heinrich Gradl , am 16. März im Alter von 83 Jahren verstorben. Durch seine Tätigkeit, als zuverlässiger und äußert korrekter Kassier, hat Heinrich Gradl in den letzten zwei Jahrzehnten viele Zehntausende Euros an Eintrittsgeldern für das Waldfreibad Altglashütte eingenommen. Heinrich Gradl hat dadurch erheblich auch für den Fortbestand des Waldfreibades Altglashütte beigetragen. Aber nicht nur für das Waldfreibad Altglashütte war Heinrich Gradl ein fleißiger Helfer, erinnert Förderkreis-Vorsitzender Engelbert Träger. Bei Arbeiten für den Landschaftspflegeverband, des Oberpfälzer Waldvereins, des Skiclubs Altglashütte und der Freiwilligen Feuerwehr Altglashütte war er immer zur Stelle wenn man ihn brauchte. So errichtete er für den Oberpfälzer Waldverein Altglashütte im Jahre 2016 eine herrliche Sitzgruppe mit Blick auf den Steinwald und das Fichtelgebirge. Nicht zuletzt war ihm die Dorfkapelle ans Herz gewachsen. Bereits bei der großen Sanierung im Jahre 1998 war Gradl größtenteils verantwortlich für die Restaurierung der Holzdecke und des Holzbodens. Anfallende Holzreparaturarbeiten wurden von ihm ebenfalls immer wieder durchgeführt. Die Stadt Bärnau und die Vereine der Ortschaft Altglashütte werden ihm schmerzlich vermissen.

"Sein Rat, seine Zuverlässigkeit und Engagement werden uns sehr fehlen", so Träger. Am heutigen Donnerstag um 19 Uhr findet in der Dorfkapelle Altglashütte ein Sterberosenkranz für Heinrich Gradl statt.

Für Sie empfohlen

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.