Imposanter Gemeinschaftschor im Festzelt
Novum beim Jubiläum

Die Blaskapelle Thanhausen beim Einzug ins Festzelt.
Vermischtes
Bärnau
06.06.2017
76
0

Thanhausen. (kro) Das schlechte Wetter verhagelte den Sternmarsch am Festwochenende der Blaskapelle. Kurzerhand verlegten die 13 Blaskapellen ihren Auftritt ins Festzelt und sorgten so für eine außergewöhnliche Klangkulisse zum 80-jährigen Gründungsjubiläums der Blaskapelle Thanhausen. Mit dabei waren der Musikverein Wiesau, die Stadtkapelle Tirschenreuth, die Blaskapelle Falkenberg, die Blaskapelle Ernestgrün, der Spielmannszug Erbendorf, die Blaskapelle Großkonreuth/Mitterteich, die Stiftländer Jugend- und Blaskapelle Waldsassen, die "Grenzlandbuam" Bärnau, die Steinwaldmusikanten Pullenreuth, die Neuhauser Buam, die Blaskapelle Gissigheim aus Baden-Württemberg und natürlich die Blaskapelle Thanhausen. Auch Bezirksvorsitzender Gerhard Engel zeigte sich beeindruckt von diesen vielen Musikanten und verwies auf das einmalige Novum, dass der Gemeinschaftschor im Festzelt spiele.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.