Kegelsportclub Bärnau zwei Tage unterwegs
Ausflug an die Mainschleife

Vermischtes
Bärnau
14.10.2017
54
0

(bir) Einmal nicht kegeln, sondern essen, schöppeln und sich gut unterhalten - das wollten die Mitglieder des KSC Bärnau bei ihrem zweitägigen Ausflug ins fränkische Weinland an der Volkacher Mainschleife. Im Programm durfte natürlich eine Weinprobe nicht fehlen. Am Samstag wurde dazu beim Weingut der Familie Gehring in Fahr bei Volkach eingekehrt. Danach ging es zum Weinherbst nach Escherndorf. Seit mehr als 40 Jahren wird hier im September bis November das Weinfest in der rustikalen Festhalle gefeiert. Und mitten drin die Kegler aus Bärnau. Übernachtet wurde dann im Hotel in Schweinfurt. Geplant und organisiert wurde diese originelle "Weinfahrt" von Eventmanager Philipp Weiß und Keglervorstand Andreas Benesch. Im Bild die Kegler aus Bärnau nach der Weinprobe. Bild: bir

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.