09.03.2018 - 17:58 Uhr
Bärnau

Schützengesellschaft "Edelweiß" Wanderpokal für Thomas Schedl

Immer wieder machen Mitglieder der Schützengesellschaft "Edelweiß" mit herausragenden sportlichen Erfolgen auf sich aufmerksam. Cornelia Schedl qualifizierte sich sogar für die Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft.

Die Vereins- und Pokalsieger wurden bei der Jahresversammlung der Schützen geehrt (von links): Gauschützenmeister Manfred Zölch, 2. Bürgermeister Michael Schedl, Rainer Schmidkonz, Cornelia Schedl, Matthias Schedl, Thomas Schedl und Schützenmeister Josef Schedl. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Schwarzenbach. Bei der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft "Edelweiß" zeigte Schützenmeister Josef Schedl in seinem Bericht die verschiedenen Aktivitäten des Vereins auf. Alfons Weiß informierte über die finanzielle Lage.

Sportleiter Rainer Schmidkonz erwähnte die Leistungen von Matthias Schedl, der bei der Bezirksmeisterschaft und beim Gaujugendpokal sehr gute Plätze belegen konnte. Bei den Gaumeisterschaften sicherte sich Schedl in seiner Altersklasse sogar Platz eins. Cornelia Schedl qualifizierte sich bei den Bezirksmeisterschaften für eine Teilnahme an den Bayrischen Meisterschaften. Laut Schmidkonz konnte die 1. Mannschaft den Rundenwettkampf 2016/2017 mit dem 4. Platz in der Gauoberliga und die 2. Mannschaft mit Platz 4 in der B-Klasse abschließen. Im laufenden Wettkampf liegen beide Teams auf Rang vier. Des Weiteren wurden die Vereins- und Pokalsieger bekanntgegeben. Die Vereinsmeisterschaft gewann Cornelia Schedl vor Alois Seitz jun. und Matthias Schedl. Beim Pokalschießen war Rainer Schmidkonz vor Josef und Cornelia Schedl erfolgreich. Der Wanderpokal ging an Thomas Schedl. Geehrt wurden bereits die Pokalsieger bei den Schülern und Jugendlichen: Justin Zölch sicherte sich hier Platz 1.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.