14.03.2018 - 20:10 Uhr
Bärnau

Verstorben Trauer um Pfarrer BGR Josef Frank

(pz) Bei seiner Verabschiedung in den Ruhestand zum Jahreswechsel 2012/2013 charakterisierte Bürgermeister Alfred Stier den Ehrenbürger der Stadt als gesellig, weltoffen und modern, aber dennoch mit konservativer Wertehaltung. Jetzt ist Pfarrer i. R. Josef Frank im Alter von 87 Jahren in Parsberg verstorben. Dort verbrachte er mit Pfarrhaushälterin Regina Stiegler seinen Lebensabend. Über 40 Jahre wirkte Frank sehr erfolgreich in Schwarzenbach, das für den beliebten Geistlichen zu seiner Heimat wurde. Unzählige Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen hat er in dieser Zeit vorgenommen. Er hat Generationen in Schwarzenbach, die Pfarrei und auch das gesellschaftliche Leben geprägt. Ein großes Anlagen war ihm auch der Erhalt der baulichen Anlagen. Bischöflich Geistlicher Rat Josef Frank, ein gebürtiger Ellwangener, wurde am 29. Juni 1956 in einem Orden zum Priester geweiht. 1970 kam er in das Dekanat Tirschenreuth als Expositus in Stein. 1972 führte ihn der Weg nach Schwarzenbach, wo er über vier Jahrzehnte Pfarradministrator war. 1981 bis 1997 war er zudem für die Nachbarpfarrei Hohenthan zuständig.

von Externer BeitragProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp