Bad Reichenhall: Kurdirektion führt "Niveau-Klausel"ein
Keine Sex-Partys

Archiv
Bayern
24.01.2015
5
0
Ein "Maskenball für Erwachsene" hatte sich im vergangenen Sommer als Sex-Orgie entpuppt. Daher sind Sex-Partys mit Lack und Leder im altehrwürdigen Kurhaus von Bad Reichenhall neuerdings tabu. Eine "Niveau-Klausel" in den Geschäftsbedingungen solle "sittlich anstößige Veranstaltungen" verhindern, sagte die Kurdirektorin.

Nun muss ein Mieter des staatlichen Kurhauses unterschreiben, dass eine Veranstaltung notfalls sofort abgebrochen werden kann, sollten etwa erotisch-pornografische Inhalte gezeigt werden. "Das können zum Beispiel nackte Damen sein, die plötzlich aus einer Geburtstagstorte springen", erläuterte Gabriella Squarra am Freitag.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.