01.09.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Bayern: Weniger Verurteilungen

von Redaktion OnetzProfil

Die Zahl der rechtskräftig verurteilten Straftäter in Bayern ist weiter gesunken. Sie ging im vergangenen Jahr um 2,4 Prozent auf knapp 120 000 zurück, wie das Statistische Landesamt am Montag in Fürth mitteilte. Die Zahl der Schuldsprüche sinkt seit Jahren: 2005 waren es noch knapp 147 000 Verurteilte. In mehr als 80 Prozent der Verfahren wurden 2014 die Angeklagten schuldig gesprochen. Knapp die Hälfte der verurteilten Straftäter (45,5 Prozent) waren bereits vorbestraft. 68 Prozent aller Verurteilten waren Deutsche. Knapp 9 Prozent der Verurteilten waren zwischen 18 und 21 Jahren alt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.