01.08.2017 - 09:53 Uhr
Deutschland & Welt

Das Nördliche Fichtelgebirge hat viel zu bieten Urlaubsgefühle in Franken

Der Norden des Fichtelgebirges wird geprägt von den Höhenzügen Schneeberg, höchster Berg Frankens, Waldstein, Epprechtstein und großer Kornberg. Sympathische Städtchen, Marktgemeinden und Dörfer fügen sich in die ursprüngliche, abwechslungsreiche Naturlandschaft ein. Individuelle Freizeitangebote für aktive Sportbegeisterte, für Familien und Ruhe suchende Gäste laden zu einem Kennenlernen ein.

von Ferien ZeitungProfil

Für Wanderer und Radfahrer stehen bis weit in den Herbst ausgeschilderte Wege für alle Ansprüche bereit. Mountainbike-Touren, sowie E-Bike Verleih-und Akkuwechselstationen runden das Angebot ab. Der Saale-Radweg ist ab Bahnhof Münchberg direkt zu befahren. Neu ist auch der Bikepark in Weißenstadt.

Zahlreiche Naturfreibäder, moderne beheizte Schwimmbäder, der Weißenstädter See und der Förmitz Speicher bringen Abkühlung und Spaß für Badegäste, sowie Freiraum für Surfer, Segler und Angler. Historische Stadt- und Kellerführungen, Besichtigungen von Kirchen, Burgruinen, Museen und Naturdenkmäler lassen keine Langeweile aufkommen.

Wohnmobilreisende und Camper finden gut ausgestattete Plätze vor, Gesundheitsurlauber werden im Kurzentraum Weißenstadt mit speziellen Angeboten verwöhnt.

Regionale Spezialitäten, serviert auf Porzellan aus der Region, runden das Urlaubsgefühl mit einem Blick auf die „Naturkulisse Fichtelgebirge“ ab.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp