20.06.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Ausstellung: Frisch gestrichen

von Redaktion OnetzProfil

Die frisch renovierte Stadtkirche hat eine neue Möglichkeit erhalten, um Ausstellungen zu präsentieren. So wird heute, Samstag, 20. Juni, um 18 Uhr eine Schau unter dem Titel "Frisch gestrichen! Neue Kunst aus der Dr.-Kurt-Blaser-Schule" mit Werken von Menschen mit Behinderung eröffnet. Anlass sind die Feierlichkeiten zum Jubiläum 40 Jahre Heilpädagogisches Zentrum in Bayreuth. Informationen zu den verschiedenen Bereichen im HPZ und zum Verein "Hilfe für das behinderte Kind Bayreuth" ergänzen die Eröffnung.

Weiterer Höhepunkt sind "Gedanken zur Ausstellung" am Montag, 29. Juni um 18 Uhr mit Dekan Hans Peetz. Am Bürgerfestsonntag, 5. Juli, gibt es Gelegenheit, den Menschen hinter dem Bild zu begegnen.

Kooperationspartner sind die Diakonie Bayreuth, das Heilpädagogisches Zentrum Bayreuth, der Verein "Hilfe für das behinderte Kind Bayreuth", die Stadtkirche Bayreuth und das Evangelische Bildungswerk. Weitere Informationen im Evangelischen Bildungswerk unter Telefon 0921/5606810 oder www.ebw-bayreuth.de oder www.stadtkirche-bayreuth.de.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.