23.04.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Gratulation zu den guten Ergebnissen der KSB-Auszubildenden

Gratulation zu den guten Ergebnissen der KSB-Auszubildenden (swt) Sie haben es geschafft. In einer Feierstunde im Casino der KSB AG Pegnitz wurden 20 Auszubildende zum erfolgreichen Abschluss ihrer Lehre freigesprochen. Sie hatten im Januar und Februar 2013 ihre mehrjährige Ausbildung beendet. Zwei Elektroniker für Betriebstechnik, zwei Industriemechaniker, drei Gießereimechaniker, zwei Technische Zeichner, drei Industriekaufleute und acht Zerspanungsmechaniker erzielten eine Gesamtnote von 2,0. Mit Aus
von Autor SWTProfil

Sie haben es geschafft. In einer Feierstunde im Casino der KSB AG Pegnitz wurden 20 Auszubildende zum erfolgreichen Abschluss ihrer Lehre freigesprochen. Sie hatten im Januar und Februar 2013 ihre mehrjährige Ausbildung beendet. Zwei Elektroniker für Betriebstechnik, zwei Industriemechaniker, drei Gießereimechaniker, zwei Technische Zeichner, drei Industriekaufleute und acht Zerspanungsmechaniker erzielten eine Gesamtnote von 2,0. Mit Auszeichnung bestanden Christina Wittmann mit 1,2, Sabrina Brendel mit 1,4 und Ivonne Gradl mit 1,4 jeweils als Industriekauffrau ihre Prüfungen. Markus Schaffer erreichte als Zerspanungsmechaniker ebenfalls 1,4. Sie erhalten dafür eine Prämie von 600 Euro. Mit überdurchschnittlicher Leistung bis zur Note 2,0 schnitten Heiko Nittmann als Elektroniker für Betriebstechnik (1,8), Bernd Zucht (1,8) und Florian Mai (1,8) als Gießereimechaniker, Patrick Fellner als Zerspanungsmechaniker (1,9) , Maximilian Lödige, Technischer Zeichner (2,0) und Nikolai Neukam (Zerspanungsmechaniker 2,0) ab. Ausbildungsleiter Franz Eller sowie die Verantwortlichen der einzelnen Abteilungen gratulierten zu den guten Ergebnissen. Bild: swt

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp