27.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Handwerkslust statt Ferienfrust bei Bildhauer-Workshop "Wir hau'n drauf"

Ihr Talent als Bildhauer können auch heuer Jugendliche im Fichtelgebirgsmuseum unter Beweis stellen. Ein Workshop startet am 9. September. Bild: privat
von Redaktion OnetzProfil

Langeweile in den Sommerferien? "Nicht bei uns", betont Yvonne Müller vom Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel. "Wir hau'n drauf." Im September können sowohl kreative, als auch handwerklich begabte Kinder und Jugendliche ihr Können zeigen.

Am 9. und 10. September findet von 10 bis 16 Uhr wieder ein Junior-Bildhauer-Workshop für Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren satt. Dabei sind Kreativität und Geschick gefragt, denn eine Skulptur aus Stein zu meißeln will eben auch gelernt sein. Unter professioneller Anleitung des Bildhauers und Lehrers am Steinzentrum Wunsiedel, Wolfgang Ritter, fertigen die Teilnehmer über zwei Tage vom Entwurf bis zur plastischen Umsetzung aus Ytong-Steinen eine eigene Skulptur. Zuerst müssen die Ideen auf Papier gebracht werden, dann werden die Skizzen in Ton geformt, und schließlich wird natürlich gemeißelt und gehämmert.

Yvonne Müller: "Auf die Kinder und Jugendlichen wartet ein spannender, aktiver Workshop, inklusive Material sowie Brotzeit und Getränken." Die Gebühr für den Junior-Bildhauer-Workshop beträgt 20 Euro. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung dringend erforderlich. Passende Kleidung (Staub, Schmutz) müssen die Jugendlichen selbst mitbringen.

Weitere Informationen bei Yvonne Müller im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel, Spitalhof 5-7, unter Telefon 09232/2032 oder E-Mail muellery[at]fichtelgebirgsmuseum[dot]de.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.