27.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Kleinkaliber-Dreistellungskampf: Neue Formation von Hubertus Knölling holt sich Bronze Die Jugend löst die Altstars ab

Bei der deutschen Meisterschaft in München-Hochbrück dominieren bekannte Namen mit dem Sportgewehr im Kleinkaliber Dreistellungskampf (3 x 20). Seit 1990 war meist das Team Stipberger, Hüttner und Buchbinder/Ulrich die Medaillengaranten für den OSB. Bei diesen Titelkämpfen lösten Patrick Kurz, Uwe Spachtholz und Manuel Dux die Altstars in der Männerklasse ab und standen dieses Mal auf dem Podest.

Das Team von Hubertus Knölling mit (von links) Uwe Spachtholz, Manuel Dux und Patrick Kurz gewannen Bronze mit dem Sportgewehr bei der deutschen Meisterschaft Bild: dl
von Ludwig DirscherlProfil

Am Ende reichte es für die Schützen von Hubertus Knölling für die Bronzemedaille mit 1719 Ringen. Bester Oberpfälzer in der Einzelwertung war Student Patrick Kurz (23) aus Sulzbach-Rosenberg. Mit 194 Ringen im Kniendanschlag, 196 Ringen Liegendanschlag und 188 Ringen Stehendanschlag. Mit dem starken Ergebnis von 578 Ringen landete er auf Platz 5. Mit einem Ring weniger landete Ferdinand Stipberger auf Rang 7.

Für den Schwarzenfelder Uwe Spachtholz (21) war Bronze im Team die erste Medaille, die er von der "deutschen" mit in die Oberpfalz brachte. Der gelernte Metallbauer freute sich über seine 571 Ringen mit seiner Familie und Schützen der SG Schwarzenfeld über den Medaillenerfolg. Der Dritte im Team, Manuel Dux (27), ist bei Schützenblut Neusorg und der SG Thumsenreuth groß geworden. Der Maschinenbaustudent aus Neusorg ist seit vielen Jahren bei der deutschen Meisterschaft dabei und konnte endlich seine erste Medaille mit nach Hause bringen.

Die Ergebnisse

Einzelwertung

1. Nicolas Schallenberger, Donaugau Regensburg, 198-198-190/586 Ringe
2. Michael Janker, Donaugau Regensburg, 197-198-191/586
3. Maik Eckhardt, KKS Brünen, 199-198-186/583
4. Sebastian Hahn, SSG Fürth, 195-196-189/580
5. Patrick Kurz, Hubertus Knölling, 194-196-188/578
7. Ferdinand Stipberger, Ehenbachtaler Holzhammer, 194-195-188/577
24. Uwe Spachtholz, Hubertus Knölling, 193-197-181/571
28. Manuel Dux, Hubertus Knölling, 193-197-180/570
29. Michael Buchbinder, Ehenbachtaler Holzhammer, 193-194-183/570

Mannschaftswertung

1. BY - Donaugau Regensburg 1739 Ringe
2. NS - SchBr Freiheit 1725
3. OP - Hubertus Knölling 1719
4. WT - SV Fenken 1711
5. BY - SSG Dynamit Fürth 1708
6. OP - Ehenbachtaler Holzhammer 1708

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp